toggle menu

A850 Telemetry Gateway

A850 Telemetry Gateway - Zentralstation

Das A850 Telemetry Gateway ist das Herz eines Messnetzwerks von ADCON, egal ob es sich dabei um ein Netz im UHF Frequenzband, um ein reines GSM oder GRPS Netzwerk oder um eine Mischung aus allen drei Technologien handelt - eine A850 weiß ganz genau, von welcher Station wann und wie Daten abzuholen sind.
  • Basisstation für ADCON-Funkmeßnetze
  • Verwaltet bis zu 1.000 Meßstationen, einfache Bedienung über grafische Benutzeroberfläche, eingebaute unterbrechungsfreie Stromversorgung (max. 5h), 1GB Datenspeicher puffert z.B. 200 RTUs für 14 Tage, Linux Betriebssystem
  • Voll integrierbar in Ethernet Netzwerke
  • 2x USB 1x 100MBit Ethernet 1x RS-232 1x RS-485 (zum A440 Wireless Modem)
Angebot oder Beratung anfordern

Das A850 Telemetry Gateway bildet das Herzstück jedes Funkmeßnetzes von Adcon. Von hier aus werden alle angeschlossenen Stationen automatisch verwaltet und deren Daten regelmäßig abgefragt. Von hier aus können auch beliebige Konfigurationsänderungen an den Außenstationen vorgenommen werden, wie zB. das Verändern von Meßfrequenzen, Schwellwerten für die Alarmierung, das Aktivieren von Stromsparmodi, die Eintragung einer weiteren IP Adresse beo GPRS Stationen und anderes mehr.

Dabei kann das A850 Telemetry Gateway je nach Ausführung reine Netze aus Mobilfunkstationen betreiben (in diesem Fall ist kein Funkmodem nötig, sondern lediglich eine dauerhafte und schnelle Internetverbindung), reine Netze aus UHF Stationen (mit installiertem A440 Wireless Modem) und auch gemischte Netze aus UHF, GSM, GPRS und UMTS Stationen.

Bis zu 10 RA-440 Remote Wireless Modems können angeschlossen und bis zu 10 GPRS Ports gleichzeitig bedient werden. Damit können von einer großen Anzahl von RTUs auf verschiedensten Wegen Daten abgeholt werden: direkt per Funk, direkt über eine Mobilfunk-Internetverbindung, und indirekt via Internet über Mobilfunk an UHF-Stationen.

Die Bedienung des Gateways erfolgt über eine Webapplikation, die einfach aus jedem Browser gestartet werden kann. Über diese Applikation können neue Stationen hinzugefügt und konfiguriert, Metadaten abgespeichert und Diagnosprogramme zur Fehlerkennung gefahren werden.

Die A850 ist in mehreren Versionen verfügbar, die Netzwerke von 5 bis hin zu 1.000 Funkstationen verwalten können. Dabei kann jede Version ganz einfach immer weiter aufgerüstet werden bis hin zum Vollausbau von 1.000 RTUs.

Prospekt - Telemetry Gateway A850
PDF herunterladen
A850 Telemetry Gateway
Abmessungen 182 x 260x 52 mm
Gewicht 1.862g
AnschlÜsse 1 x 100Base-T Ethernet
1 x RS-232 (ext. Modems)
1 x RS-232 (Konsole)
1 x RS-485 (Funkmodem)
2 x USB (ext. Modems) 
1 x Netzanschluß
Analoges Modem extern via USB oder RS-232
Mikroprozessor Cirrus Logic 32-bit ARM
Speicher 1GB Flash, 32MB RAM
Betriebssystem Linux OS 2.4 Kernel
Stromversorgung 90 - 240 V AC, eingebauter NiMH Akku mit 8.4V und 4.500mAh zur Überbrückung von Stromausfällen
Betriebstemperatur -10°C bis +55°C
A440 Funkmodem
Gehä¤use Aluminium, pulverbeschichtet
Abmessungen 119 x 79x 60 mm
Gewicht 590g
Anschlüsse 1 x 4-pol. M12: RS-485 zu A850
1 x TNC für Antenne
Schutzart IP-67
Stromversorgung Über die RS-485 Verbindung zum A850 Telemetry Gateway
Montage Mastmontagebügel, integriert
Temperaturbereich -30°C ... +65°C
Übertragungsentfernung bis zu 20km, abh. von Topographie, Montagehöhe, Gebäudehindernissen
Tx Sendeleistung 500mW e.r.p.
Rx Empfindlichkeit -120dBm (10 dB S/N)
Kanalabstand 10 / 12.5 / 25 kHz (voreingestellt)
Antenne Rundstrahler, 0dB
Antennenstecker TNC mit außenliegender Dichtung
Frequenzbereiche 430 - 470MHz (in vier 10MHz Bändern)
Zulassungen R&TTE, CE, FCC, Ind.Canada, ACMA Australien
PDF herunterladen
Zurück