toggle menu

TR2 Sensor für Luftemperatur und rel. Feuchte

Kombisensor mit Wetterschutz, SDI-12 Interface

 Unübertroffen genau - für hoch-professionelle Anwendungen!
Die Datenverarbeitung erfolgt nun zur Gänze im Sensor, die Ausgabe aller Werte über das digitale SDI-12 Protokoll.
Der Temperatursensor ist nun auf 0.05°C genau, und selbst unter Einberechnung aller Faktoren wie Wiederholgenauigkeit, Linearität und Hysterese noch besser als 0.1°C. Der Temperaturbereich wurde nach oben erweitert auf +80°C.
Angebot oder Beratung anfordern

Auch der Feuchtesensor wurde weiter verbessert. Um einen noch besseren Schutz gegen Staub und Agrarchemie zu gewährleisten, wurde der Sensor zusätzlich zur Schutzlackierung in ein Gehäuse gepackt und rundum abgedichtet. Die Genauigkeit des Sensors liegt bei 1% bis 90% und bei 2% von 90 bis 100%.


Taupunkt wird direkt im Sensor berechnet, und auch das Mischverhältnis kann über SDI-12 ausgegeben werden.


Zum Schutz gegen Sonneneinstrahlung haben wir dem TR2 zwei weitere Lamellen spendiert, die zur Verhinderung von Materialerwärmung außen weiß und an den Innenseiten schwarz beschichtet sind.


Dieser Sensor ist praktisch wartungsfrei und behält seine Genauigkeit für lange Zeit bei. Zum Schutz der beiden Sensorelementen ist eine Filterkappe aufgeschraubt, deren engmaschiger Drahtgitterfilter Staub, Insekten und Agarchemie weitestgehend fernhält. Für Spezialanwendungen sind auch andere Filter verfügbar, vom Stahlsinterfilter, PTFE Sinterfilter bis zum ultrafeinen PTFE Folienfilter.


Im Lieferumfang enthalten sind der Strahlenschutzschirm, Mastmontage, Sensor und ein 3m langes Anschlusskabel mit 7-poligem Binderstecker.

  • Wetterstationen für alle Einsatzgebiete
  • Forschungsprojekte
  • Industrielle Temperaturmessungen
  • Überwachung von Silos und anderen Lagereinrichtungen
Prospekt - TR2 Lufttemperatur und Feuchte
PDF herunterladen
Allgemein
Versorgungsspannung 5.5 ... 15 VDC
Stromaufnahme < 1,5 mA typ.
Betriebstemperatur -40°C ... +80°C
Betriebsfeuchte 0 ... 100% rH
Material des Schutzschirms Polycarbonat
Mastmontage Aluminiumrohr, PC Beschläge,
Rohrschellen aus W4 Edelstahl
Material Sensorgehäuse Tecapet
Schutzklasse IP-65
Gesamtabmessungen 450 x 100 x 270mm  LxWxH
Abmessungen Sensor 140 x 12mm  L x Durchmesser
Gewicht 600g
Kabel und Stecker 3m Kabel mit 7-pol. M9 Binderstecker
Relative Feuchte:
Meßbereich 0 ... 100%rH
Genauigkeit bei +20°C: ±1% rH von 0 ... 90% rH
±2% rH von 90% ... max. rH
Temperaturabhängigkeit ±0.03% rH /°C
Langzeitstabilität <1% rH pro Jahr
Ausgangssignal SDI-12
Sensorelement Kapazitiv, mit Schutzlack (HC01)
Temperatur:
Meßbereich -40°C ... +80°C
Genauigkeit bei +20°C ±0,1°C (Gesamtfehler!)
Ausgangssignal SDI-12
Sensorelement pt1000 DIN A
Taupunkt
Meßbereich -40°C ... +80°C / -40°F ... +176°F
Auflösung 0,01°C
Ausgangssignal SDI-12
PDF herunterladen
Zurück